restaurant-s.de


 
restaurant-s, restaurant/s, restaurant,
 

Restaurant/s
  XXL
  Italienische/s
  Griechische/s
  Chinesische/s
  Indische/s
  Vietnamesische/s
 
  Spezialitäten
  Afrikanische/s
  Französische/s
  Vegetarische/s
  Deutsche/s
  Asiatische/s
  Steakhouse
  Sushi-Bar
  Erlebnisgastronomie
  Disco/s
  Bar/s
  Bistro/s
  Gourmet Restaurants
  Impressum
Restaurantbewertung/en

Schwäbische Restaurants – Im traditionellen schwäbischen Restaurant lecker essen gehen.

In Deutschland ist es typisch, dass die meisten Regionen Ihre eigenen Spezialitäten und traditionellen Gerichte kochen. Eine der kreativsten Ecken in Deutschland ist Baden-Württemberg und Bayern mit Ihrer reichhaltigen schwäbischen bzw. bayrischen Küche.

Wenn Sie also einmal die Möglichkeit haben in München, Stuttgart, Ulm, Nürnberg oder am Bodensee in ein richtiges schwäbisches Gasthaus zu gehen, sollten Sie die Chance unbedingt nutzen. Denn die traditionelle Küche bietet eine riesige Auswahl an gutem Essen. Kennen Sie beispielsweise Maultaschen oder Kässpätzle? Nein? -Dann haben Sie wirklich etwas verpasst! Schwäbische Maultaschen sind ähnlich wie italienische Ravioli, nur viel größer. Gegessen werden sie entweder in einer feinen Boullion mit frischen Kräutern oder mit Zwiebeln und Ei angebraten.
Auch Kässpätzle sind eine tolle Speise aus Schwaben. Spätzle sind urige Nudeln, die man entweder von Hand in Knöpfles-Form von einem Brett schabt oder durch eine Spätzlesmaschine drückt. Und diese normalen Spätzle werden eben nicht nur als Beilage zum Hirschgulasch oder einem Jägerschnitzel serviert, sondern verwandeln sich in Kombination mit Sahne und geriebenem Käse in ein feines Hauptgericht. Käsespätzle werden im deutschen bzw. schwäbischen Restaurant auch sehr gern von Vegetariern als Hauptspeise bestellt.

Die schwäbische Küche führt aber auch noch weitere Gerichte, wie leckere Schupfnudeln, süße Pfannkuchen, feine Kräuterflädle und die salzige Kratzede die als perfekter Begleiter zum Spargel gilt. Wichtig ist bei allen schwäbischen Spezialitäten, dass es sich meist um ein „arme-Leute-Essen“ von früher handelt und man heutzutage diese einfach durch eine kräftige Soße und ein Stückchen Fleisch verfeinert. Der Zwiebelrostbraten ist wohl das berühmteste schwäbische Fleischgericht, neben den bekannten, aber nicht immer geliebten Sauren Kutteln. Wir hoffen, dass Sie einmal die Möglichkeit haben ein richtiges, traditionelles schwäbisches Restaurant/Gasthaus zu besuchen. Das ist sicherlich eine grandiose Abwechslung zur Pizzeria, der französischen Sterneküche, dem leckeren griechischen Imbiss, dem XXL Restaurant und zur asiatischen Running Sushi Bar.

Sie befinden sich auf der Internetseite:
www.restaurant-s.de/schwaebische-s_restaurant-s.html